Das sind wir

Die katholische Grundschule Höfen-Mützenich liegt mit ihren beiden Standorten im Stadtgebiet von Monschau in der Nordeifel direkt an der belgischen Grenze am Rande des Hohen Venns.

Sie wird derzeit von 216 Schüler*innen besucht.

Es unterrichten siebzehn Lehrer*innen in Teil- und Vollzeit und eine Sonderpädagogin.

Die Eingangsstufe wird an beiden Standort ab dem Schuljahr 2018/2019 jahrgangsbezogen unterrichtet  und kann in einem, zwei oder drei Jahren durchlaufen werden.

Der Unterricht in Klasse 3 und 4 findet an beiden Standorten ebenfalls in jahrgangsbezogenen Lerngruppen statt.

Wir sind eine "offene Ganztagsschule".

Träger des "offenen Ganztages" ist der "Trägerverein zur Betreuung von Monschauer Grundschulkindern e.V.".

Zwischen 30 und 35 SchülerInnen nehmen am Angebot "Offenen Ganztagsschule" am Standort Höfen teil.

Zwischen 30 und 40 SchülerInnen nehmen am Angebot "Offenen Ganztagsschule" am Standort Mützenich teil.

Das Kursangebot am Nachmittag ist offen für alle Schüler*innen der Schule und wird je nach deren Interessenslage intensiv genutzt.

Am Standort Höfen liegt die Leitung des "offenen Ganztages" in Händen von Sandra Heiliger, einer Sozialpädagogin. Sie wird unterstützt von Betreuungskräften und  Honorarkräften.

Die Leitung des "offenen Ganztages" liegt am Standort Mützenich in der Hand von Marita Delvenne, einer Sozialpädagogin. Auch sie wird unterstützt von Betreuungskräften und  Honorarkräften.

An beiden Standorten wird ein Vor- und Übermittags Betreuuungsangebot bis nach der 6.Stunde angeboten.

Am Standort Höfen ist hierfür Sandra Heiliger Ansprechpartnerin, am Standort Mützenich sind Ulla Mertens und Ulla Weißhaupt Ansprechpartnerinnen.